Fahnen und Patriotismus


Nationalismus, oder Chauvinismus, ist keine gute Sache. Wir Deutschen wissen das noch viel mehr als die meisten anderen Nationen. Patriotismus andererseits ist an sich nichts Verwerfliches, doch hat man ihn uns in den vergangenen 60 Jahren grndlich abgewhnt. Das hat extreme Ausmae angenommen bis hin zu dem Exzess, da fr eine ganze Generation der in sich vllig harmlose Satz „ich bin stolz, Deutscher zu sein“ von tumben Rechtsauen beschlagnahmt und damit dem ganz normalen, aufrechten Brger entzogen wurde.

Wir sind de-patriotisiert bis zum Dahinaus, und eine WM im eigenen Lande, noch dazu eine, bei der wir bis ins Halbfinale kamen, drohte zum nationalen (de-nationalen…) Debakel zu werden. Nichts, htte ich noch vor vier Wochen prognostiziert, wrden wir uns trauen. Das von der Werbung aufgebaute Image des schwarz-rot-gold bemalten Feiernden sei ein Hype und werde nie eintreten.

Es kam auf erfrischende und erfreuliche Weise anders. Die patriotische Idee wurde entmieft und das Fhnchen kam zum Hngen. Alles ging gut. Wir kamen weit, aber nicht zu weit, das war auch sehr politically correct von uns, wir hngten die Fahnen an die Huser und Autos, wenn auch kaum jemand sich wirklich das ganze Gesicht anmalte. (Haben Sie jemand gesehen? Persnlich, nicht im Fernsehen oder der Zeitung?)

Dabei habe ich selbst noch ein recht entspanntes Verhltnis zur Flagge, denn ich bin Segler, und wir fahren sie regelmig am Heck unserer Boote. Der de-patriotisierte Durchschnittsbrger hat sie kaum je in der Hand, sieht sie nur an ffentlichen Gebuden. Er bemerkt denn auch nicht, was er an seinem Auto alles hngen hat: Schwarz-rot-gold wre richtig. Eine Bundesdienstflagge (Adler im Wappenschild vor schwarz-rot-gold) sollte strikt tabu sein, steht nur hoheitlichen Trgern zu, wird aber anscheinend im Rahmen der guten Stimmung toleriert. Fiktivfahnen (Adler ohne Wappenschild, DFB-Logo, Biermarke oder goldene Blumenvase und die Farben dahinter) sind eigentlich nicht patriotically correct, aber natrlich perfekt fr den Anla.
Flaggenasyl
Enjoy your game!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: