Wie teuer fliegen Sie denn gern?


Heute testen wir mal nicht Preiswertfluglinien, sondern Preiswertfluglinienfindemaschinen. Wir testen Checkfelix gegen fly.de. Unser Testfeld soll 1. ein Bizniflug von Dsseldorf nach Mailand, schnellstmglich, fr eine Person sein, dann 2. ein Familienflug nach Kopenhagen, 2 Erwachsene, 1 Kleinkind, 1 Baby, vom 1. bis 3. August.

Der Businessman: Er hat es eilig. Gleich morgen mu er nach Mailand. Billig soll es sein, es mu kein Direktflug sein und es ist ihm egal, an welchem der drei Mailnder Airports er ankommt.

Bei fly.de erlebt er sofort seine erste Enttuschung: Er kann online nur Abflge in drei Tagen suchen. Also mssen wir aus Grnden der Vergleichbarkeit das Testfeld beider Kandidaten umrsten. Es kommt ein Wochenende in die Quere, daher Rckflug noch am selben Tag. Los geht’s. Sofort fllt auf, da fly.de viel schneller ist, Checkfelix sucht noch lange, er sucht wohl auch an mehr Stellen. Dann das Ergebnis: Felix empfiehlt Alitalia, fly.de Air Berlin, und ist damit ca. 9 Euro gnstiger. Eigentlich sind uns aber beide zu teuer. Wir verlegen den Termin auf Montag. Diesmal finden beide Suchmaschinen Lufthansa, Checkfelix whlt aber den Umweg ber Opodo, was ihn 2 Euro kostet.

Auer Konkurrenz lassen wir Checkfelix noch einen Hinflug fr morgen suchen, den wollte unser Geschftsmann ja eigentlich haben. Und siehe da: er ist gnstiger als alle Flge um das Wochenende herum!

Der Familienmensch: Er plant eine von diesen „kleinen Fluchten“ mit der ganzen Familie ins Kopenhagener Tivoli. Da die Zwerge schnell quengelig werden, kommen nur Direktflge in Frage.

Auch hier fllt sofort auf, da Checkfelix viel lnger unterwegs ist. Das lange Suchen scheint sich aber zu lohnen, wenn auch das Ergebnis unerwartet ist: Beide Maschinen finden den gleichen Flug – zu unterschiedlichen Preisen! Wir schauen hier und da, es hilft alles nichts: Wir sitzen bei Air Berlin (ber Checkfelix) auf 1ABC, whrend neben uns eine Familie sitzen wird, die fnfzig Euro mehr bezahlt haben wird. Genaugenommen noch einmal 6 Euro mehr, denn Temyra, die Maschine, die fr fly.de bucht, akzeptiert nur die aufschlagspflichtige Kreditkartenzahlung, whrend Air Berlin selbst (der suchende Felix lt den Anwender bei Air Berlin direkt buchen) auch kostenfreien Bankeinzug zult, und die Zeit bis zum Abflug reicht ja noch gut aus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: