14. Mai ist eBay-Kauftag


Am heutigen 4. Mai erlaubt eBay wieder das verbilligte Einstellen von Artikeln. Das ist nur scheinbar verkäuferfreundlich, in Wirklichkeit schießt sich der Verkäufer selbst in den Fuß. Denn heute werden viele ihre Artikel einstellen, und sie werden alle die gleichen Laufzeiten wählen: entweder 7 Tage, aber dann enden die Auktionen an einem Werktag, oder 10 Tage, damit sie am Wochenende auslaufen.

Das ist hybsch und völlig irrelevant, wenn es um Großmutters "Röhrenden Hirsch" oder Onkel Dagoberts Glückstaler geht – wenn aber der Artikel etwas Generisches ist, also etwas, wovon sowieso schon immer zehn Stück gleichzeitig enden (Stichworte Handys oder Babyausstattung), dann enden jetzt 20 oder 30 gleichzeitig mit meinem Artikel, und der von mir erzielte Preis sinkt ins Bodenlose. Dafür, daß ich viele Euros weniger erlöse, habe ich dann 50 Cent an der eBay-Gebühr gespart…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: