Rath kann’s doch!


Ich bin ehrlich beeindruckt zu lesen, da die Gemeindeglieder der Rather evangelischen Kirchengemeinde zur Sanierung ihres Glockenstuhls schon jetzt 6.100 zusammengebracht haben. Wir knnen’s also doch! Da es gelingen knne, einen signifikanten Betrag zusammenzubringen, hatten etliche bezweifelt, auch aus dem Presbyterium. Es ist zwar noch ein weiter Weg hin zu neuem Gelut (Pfarrer Ruhl spricht von einem erreichten Siebtel, mir sieht es mehr wie ein Zehntel aus), aber es liegen auch noch einige ertragversprechende Schritte auf diesem Weg. Am Ende drfte der Gesamtverband doch helfen mssen, doch es ist wichtig fr das Rather Selbstbewutsein, einen groen Schritt allein gegangen zu sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: