Eine Riesenblamage!


Fans von „Wer wird Millionr“ haben es ohnehin gesehen, aber auch routinierte Zeitungsleser haben es vielleicht mitbekommen: Einem Kandidaten wurde eine 500.000 -Frage untergejubelt, deren vier Antwortvorschlge alle falsch waren. Der Physiknobelpreistrger Niels Bohr hat nicht in der dnischen Fuballnationalmannschaft gespielt. „Eine Riesenblamage“ titelte damals die Bild-Zeitung. Heute nun bekam der Mann – Matthias Pohl, nicht Niels Bohr – seine wohlverdiente zweite Chance, und Gnther Jauch mute nach Canossa gehen.

Nun, Gnther Jauch wre nicht Gnther Jauch, und RTL nicht RTL, wenn die Entschuldigung nicht selbstgerecht ausgefallen wre: Man habe drei Quellen geprft (in der Zeitung hie es noch, zwei): Brockhaus, Wikipedia und „ein Physikerforum“, und alle wren demselben Irrtum aufgesessen. Mit grter Freude legte aber Jauch dem Publikum ein Buch vor, ein Wissenslexikon ausgerechnet des Bild-Verlags, in dem derselbe Fehler genannt wurde – „eine Riesenblamage“, wie voll Hme das ganze Klner Saalpublikum skandierte.

Tja, damit ist die Mr von „Bild fr die Bildung“ natrlich in der Tat den Bach runter, und es bleibt dabei, da die Hauptlast der Blamage am ach so renommierten Brockhaus-Verlag hngenbleibt. Dennoch sollten die Redakteure von „Mind the Company“, die die Fragen fr die Sendung kompilieren, sich nicht zu weit zurcklehnen: Ihre Recherche war schlampig. Sie haben ins Lexikon geguckt und dann noch fnf Minuten gegoogelt, und, o Wunder, im Internet hatten wieder mal alle voneinander abgeschrieben. So entstehen heutzutage ganze Diplomarbeiten, ja Promotionen, auf zusammengesuchtem Halbwissen fuend. Uiii.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: