Milford Cantu und die 0,004%


Spam ist eine Geiel des Internet. Wenn man eine sehr alte Adresse hat, wie ich, dessen private Domain seit 1998 besteht, kennt sie einfach im Lauf der Zeit jeder Spammer, und der tgliche Spamberg betrgt etliche hundert Mails.

Da mich das nicht vllig in den Wahnisnn treibt, verdanke ich SpamPal, einem einfachen aber effektiven Tool, zudem kostenlos, das ca. 90% + x meines Spam erkennt und ungelesen in den Papierkorb befrdert.

In Amerika ist jetzt ein Spammer verurteilt worden. Neun Jahre Gefngnis drohen dem Mann, der tglich 10 Millionen Spammails versendete. Aus einem heutigen Zeitungsartikel konnte ich dabei seine Erfolgsquote schtzweise ermitteln: Ein Bestellrcklauf von 0,004% ist alles, was es brauchte, um illegal – und von jedermann gehat – ein Privatvermgen von 24 Millionen Dollar anzuhufen. Zum Vergleich: Serises Marketing betrachtet eine Rcklaufquote von 3-4% als Erfolg, also um den Faktor 1000 mehr. Aber: „Es mu nur jeden Tag ein Dummer aufstehen“, heit es. 442 Dumme standen auf, jeden Tag. Und das war ein Spammer. Einer.

Ein anderer, der mich derzeit rgert, heit Milford Cantu. Das tut er natrlich nicht. „No Compromise! Cheap Software“ ist seine Devise. Er schafft es, regelmig durch das Gitter von Spampal zu fallen. Hinter dem immer gleichen Absendernamen steckt niemals die gleiche Adresse, was Filtern schwer macht. Und so ist er einer von denen, die ich fnf, sechs Mal am Tag von Hand lschen mu. Das brennt sich ein. Wenn eines Tages mal jemand am Flughafen mir die Hand schttelt und murmelt „mein Name ist Cantu, Milford Cantu“, wei ich nicht, was geschieht…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: